Leitung des Referats "Koordination" im Büro Warschau

Kontakt

Für Ihre Online-Bewerbung bis zum 3.5.2017 nutzen Sie bitte ausschließlich das Web-Formular unter folgendem Link: Online-Bewerbungsformular Koordination Buero Warschau http://wiki.dpjw.org/webform/de/node/30


Ansprechpartnerin bei Rückfragen ist Frau Rita Wolf
wolf@dpjw.org
Tel.: 0331 - 284 79 20
www.dpjw.org

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 18.04.2017

Bewerbungsfrist

k.A.

Aufgaben und Einsatzfelder

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) ist eine internationale Organisation, die die Begegnung von deutschen und polnischen Jugendlichen und das gegenseitige Kennenlernen und Verstehen fördert. Das DPJW verfügt über Büros in Potsdam und Warschau. Jedes Büro ist in seinem Aufgabengebiet für beide Länder verantwortlich.
Voraussichtlich zum 1. November 2017 ist im Warschauer Büro folgende Stelle zu besetzen: Leitung des Referats "Koordination" im Büro Warschau
Zu Ihren Aufgaben gehören
Koordination und strategische Weiterentwicklung der Programmarbeit des DPJW in kollegialer Zusammenarbeit mit der Referatsleitung im Potsdamer Büro des Jugendwerks
Planung, Durchführung und Nachbereitung von Fachtagungen, Fortbildungen und anderen Eigenveranstaltungen
Mitarbeit bei der Erarbeitung und Gestaltung der Themenschwerpunkte des DPJW
Vertretung des DPJW bei externen Fachtagungen und anderen Veranstaltungen
Koordinierung der Herausgabe von Fachpublikationen
Projekt- und Haushaltscontrolling, Evaluation

Stellenantritt

1. November 2017

Berufs- und Ausbildungsabschluss

erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium

Kenntnisse und Fähigkeiten

Von den Bewerber/inne/n erwarten wir:
erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
mehrjährige Berufserfahrung in einem für die Aufgabe relevanten Bereich
Erfahrungen in der Jugendarbeit und in der internationalen Bildungs- und Begegnungsarbeit
Erfahrung im Projektmanagement
Teamgeist, interkulturelle Kompetenz und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
Gewandtheit und Souveränität im Kontakt mit den zahlreichen Partnern des DPJW
Begeisterung für die internationale Jugendarbeit und Identifikation mit den Zielen des DPJW
Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen
deutsche Staatsbürgerschaft und Kenntnisse der deutschen Sprache auf muttersprachlichem Niveau
sehr gute Kenntnisse der polnischen Sprache in Wort und Schrift
Wir bieten
eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten deutsch-polnischen Team
eine gründliche Einarbeitung
eine Vergütung nach den Bestimmungen des Personalstatuts des DPJW
umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

Vollzeit, 40 Stunden/wöchentlich

Vergütung nach den Bestimmungen des Personalstatuts des DPJW

Das Arbeitsverhältnis wird auf fünf Jahre befristet abgeschlossen.

Stellenanbieter

Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW)

Weitere WILA-Angebote