Mitarbeiter/in für Presse-, Öffentlichkeits- und Medienarbeit

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. August 2017. Bitte schicken Sie sie ausschließlich per E-Mail, zusammengefasst in einer PDF-Datei, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins an:
martina.jaeger@ilco.de (zu Händen von Herrn Erich Grohmann, Vorsitzender)

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung: Martina Jäger, Leiterin der Bundesgeschäftsstelle Tel: 0228-338894-64

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 04.08.2017

Bewerbungsfrist

31. August 2017

Aufgaben und Einsatzfelder

Die Deutsche ILCO e.V.-Bundesverband ist die unabhängige bundesweite Selbsthilfevereinigung für Stomaträger (Menschen mit künstlichem Darmausgang oder künstlicher Harnableitung) und für Menschen mit Darmkrebs sowie deren Angehörigen. Schwerpunkte der Arbeit sind Information, Erfahrungsaustausch sowie Vertretung der Interessen betroffener Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik. Wir suchen für unsere Bundesgeschäftsstelle mit Sitz in Bonn zum 1. November 2017 einen/eine Mitarbeiter/in für Presse-, Öffentlichkeits- und Medienarbeit (in Teilzeit, 50%)
Ihre Aufgaben in unserer Organisation sind:
Außendarstellung des Verbands über Homepage, Facebookseite, Pressemitteilungen
Betreuung des ILCO-Forums als Administrator/in
Mitarbeit an Broschüren, Geschäftsberichten
Mitarbeit bei Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Infoständen
Unterstützung der verbandlichen Untergliederungen bei deren Öffentlichkeitsarbeit
Zuarbeit zur viermal jährlich erscheinenden Verbandszeitschrift

Stellenantritt

1. November 2017

Berufs- und Ausbildungsabschluss

k.A.

Kenntnisse und Fähigkeiten

Das sind Ihre Stärken:
stilistisch sicherer Umgang mit Text und Sprache, insbesondere Schriftgewandtheit
Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
sicherer Umgang mit Softwareanwendungen für Text, Bild und Layout sowie Internet (TYPO3, Photoshop usw.) und Bereitschaft zu entsprechender Fortbildung
Engagement, Eigenverantwortung, Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit
ergebnisorientiertes und termingerechtes Arbeiten
Identifikation mit dem Selbsthilfegedanken und den Zielen der Deutsche ILCO
Kenntnisse des Sozial- und Gesundheitswesens sind von Vorteil

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

Teilzeit, 50%
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen Team aus hauptamtlichen Kollegen und in Zusammenarbeit mit vielen ehrenamtlich Aktiven. Die Vergütungen erfolgt in Anlehnung an den TVöD (Tarifvertrag öffentlicher Dienst). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Stellenanbieter

Deutsche ILCO e.V.-Bundesverband

Weitere WILA-Angebote