Bildungsreferentin, Bildungsreferenten

Kontakt

Sie möchten mit uns zusammen junge Erwachsene während einem besonderen Lebensjahr begleiten?
Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail und pdf mit einem Anhang bis zum 30.09.2017 an
mitarbeit@freunde-waldorf.de .

Rückfragen richten Sie bitte an Herrn Wurster: s.wurster@freunde-waldorf.de
oder 0721/354806-146.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 22.08.2017

Bewerbungsfrist

30.09.2017

Aufgaben und Einsatzfelder

In unserer Abteilung Freiwilligendienste in Deutschland suchen wir baldmöglichst eine Bildungsreferentin, einen Bildungsreferenten als Elternzeitvertretung mit einem 80% Deputat.
Unser Verein verfolgt das Ziel, weltweit waldorfpädagogische Initiativen zu fördern. Von Karlsruhe aus begleiten wir über 600 Freiwillige im FSJ und BFD in waldorfpädagogischen, bzw. anthroposophischen Einrichtungen. Über das Incoming reisen jedes Jahr 200 Menschen aus aller Welt für ein freiwilliges Jahr nach Deutschland. Zudem organisieren wir in Karlsruhe die Entsendung und Begleitung von 700 Freiwilligen in über 40 Länder der Welt.
Wir ermöglichen Ihnen:
Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit als Bildungsreferent/Bildungsreferentin. Sie begleiten die Freiwilligen und die Einsatzstellen in allen Belangen des Freiwilligen Sozialen Jahres und Bundesfreiwilligendienstes. Sie sind Teil des pädagogischen Kollegiums. Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit wird die Koordination und der weitere Aufbau unserer pädagogischen Verwaltung sein.
Ihre Aufgabenbereiche umfassen im Wesentlichen:
Gestaltung von Bildungswochen für Freiwillige im FSJ und BFD und Incoming
Pädagogische Begleitung, Beratung und Unterstützung von Freiwilligen und Einsatzstellen
Organisation und allgemeine Verwaltung
Konzeptionelle Arbeiten und vielseitige Projekte

Stellenantritt

baldmöglichst

Berufs- und Ausbildungsabschluss

Ein für den Tätigkeitsbereich relevantes pädagogisches Studium

Kenntnisse und Fähigkeiten

Vorrausetzungen:
Arbeit auf Grundlage der Anthroposophie und Interesse, diese zu vertiefen
Ein für den Tätigkeitsbereich relevantes pädagogisches Studium
Sicherheit in der Leitung und im Umgang mit Gruppen, Methodenkompetenz
Eine oder mehrere Fremdsprachen

Wir wünschen uns von Ihnen:
Einsatzfreude, Initiativkraft und Begeisterung für die Arbeit mit jungen Erwachsenen
Hohe Affinität zur Verwaltung/ Organisation und sicherer EDV Umgang
Professionelles Auftreten
Eine weitere Zusatzqualifikation, bspw. systemische Arbeit, Erlebnispädagogik

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

Elternzeitvertretung mit einem 80% Deputat
Unser Angebot an Sie,
Mitarbeit in einer Non Profit - Organisation mit interessanten Tätigkeitsfeldern
eine Teilzeitstelle mit 32 Stunden pro Woche
Gehalt nach Vereinbarung & betriebliche Altersvorsorge
Einen Zweijahresvertrag als Elternzeitvertretung mit Aussichten auf Übernahme
Regelmäßige interne Fortbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten

Stellenanbieter

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.

Weitere WILA-Angebote