Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit (Externe Kommunikation)

Kontakt

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, aktuelle Qualifikationsnachweise und Arbeitsproben). Senden Sie diese bitte gerne in digitaler Form bis zum 01.10.2017 an
bewerbung@kjg.de oder
KjG-Bundesstelle
Personalsachbearbeitung
Anja Dümpel
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf
Bei Fragen erreichen Sie uns unter 0211/984614-11.
Weitere Informationen zur KjG finden Sie auf www.kjg.de.
Wir freuen und auf Ihre Bewerbung!

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 04.09.2017

Bewerbungsfrist

bis zum 01.10.2017

Aufgaben und Einsatzfelder

Der Bundesverband der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) sucht zum 15.01.2018 eine*n Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit (Externe Kommunikation).
Der Bundesverband der KjG ist einer der großen katholischen Kinder- und Jugendverbände in Deutschland. Im Bundesverband sind die 24 Diözesanverbände aus dem gesamten Bundesgebiet organisiert. Die KjG bietet jungen Menschen ein engagiertes Forum, in dem sie ihre Interessen in Kirche, Politik und Gesellschaft einbringen und vertreten können. Sitz des Bundesverbandes ist die Bundesstelle in Düsseldorf. Die Mitarbeiter*innen der Bundesstelle entwickeln die inhaltliche und thematische Arbeit des Bundesverbandes weiter und begleiten und unterstützen die verschiedenen bundesverbandlichen Gremien. Rechts- und Anstellungsträger ist der Bundesstelle der KjG e.V.
Ihre Aufgaben:
Sie tragen die konzeptionelle, inhaltliche und redaktionelle Verantwortung für die mediale und öffentlichkeitswirksame Entwicklung und Aufbereitung von verbandlichen Schwerpunkten sowie deren Publikation.
Sie sind verantwortlich für die Konzeption und Begleitung von Kampagnen, Projekten und Aktionen mit Blick auf kinder- und jugendgemäße Publikationsformen. Dabei begleiten Sie ein Web- bzw. Redaktions-Team aus freien und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.
Sie konzipieren, analysieren und entwickeln eine profilschärfende und zukunftsfähige Öffentlichkeitsarbeit , Publikationen und Mediennutzung des Bundesverbandes der KjG weiter.
Sie sind verantwortlich für das Verfassen von Presseinformationen und -erklärungen der KjG sowie die redaktionelle Pflege der Online-Präsenz des Bundesverbandes.
Sie beraten und unterstützen die Bundesleitung, die Gremien und Einrichtungen des KjG in fachlichen und organisatorischen Fragen.
Dienstsitz ist Düsseldorf.

Stellenantritt

zum 15.01.2018

Berufs- und Ausbildungsabschluss

(Fach)Hochschulab-schluss (z.B. im Bereich der Sprach-, Medien- oder Kommunikationswissenschaften oder Journalistik) bzw. eine vergleichbare einschlägige Qualifikation

Kenntnisse und Fähigkeiten

Ihr Profil:
Sie verfügen über einen (Fach)Hochschulabschluss (z.B. im Bereich der Sprach-, Medien- oder Kommunikationswissenschaften oder Journalistik) bzw. über eine vergleichbare einschlägige Qualifikation. Es wäre von Vorteil, wenn Sie praktische Berufserfahrung in vergleichbaren Aufgabenbereichen mitbringen würden.
Sie besitzen eine große sprachliche und journalistische Kompetenz, können sicher und schnell formulieren und zeichnen sich durch eine hohe Kommunikationsstärke aus.
Sie bringe Erfahrungen im Bereich der Sozialen Medien mit und sind in der Lage strategisch und konzeptionell zu arbeiten.
Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, Organisationstalent, Verantwortungs- und Kostenbewusstsein. Ihre Arbeitsweise ist analytisch, sehr sorgfältig, eigenständig und zielorientiert. Fristen und Abgabetermine einzuhalten ist für Sie selbstverständlich.
Sie sind sicher im Umgang mit aktuellen Medien und Kanälen sowie neuen Anwendungen und Applikationen. Sie können als Redakteur*in eine Homepage (Typo3 und Wordpress) betreuen und verwalten. Microsoft Office ist Ihnen vertraut und Sie können kleinere Grafikarbeiten (in der Adobe Creative Suite oder vergleichbarer Software) eigenständig und versiert umsetzen.
Sie identifizieren sich mit den Grundlagen und Zielen der KjG als einem katholischen Kinder- und Jugendverband und bringen idealerweise selbst Erfahrungen aus der Jugendverbandsarbeit mit.
Sie haben Freude im Umgang mit Menschen, können gut im Team arbeiten, sind flexibel und offen für Neues.
Unser Angebot: Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz sowie die Zusammenarbeit in einem vielfältigen und professionellen Team. Sie erwartet ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit der Möglichkeit sowohl teamorientiert als auch eigenverantwortlich zu arbeiten.

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

Eine flexible Arbeitszeitgestaltung ist möglich. Die Stelle umfasst einen Beschäftigungsumfang von 50 % (19,5 Stunden wöchentlich) und ist zunächst befristet auf zwei Jahre, eine Weiterbeschäftigung ist möglich. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD (Bund) Entgeltgruppe 11. Zusätzlich bieten wir eine betriebliche Altersvorsorge sowie die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung.

Stellenanbieter

Bundesverband der Katholischen jungen Gemeinde (KjG)

Weitere WILA-Angebote