Transfermanagerin/ Transfermanager
Kennziffer #2017-3604

Kontakt

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 24.09.2017 - als ein zusammenhängendes PDF-Dokument von max. 8 Seiten - unter Angabe der Kennziffer und Ihrer Gehaltsvorstellung an:
bewerbung@dkjs.de.

Bitte stellen Sie auf ca. einer halben Seite Ihr Verständnis von Transfer im Kontext des Programms "LiGa - Lernen im Ganztag" sowie Ihren möglichen Beitrag hierzu dar.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Christian Hahn, Programmleiter "LiGa - Lernen im Ganztag", unter 030/25 76 76-75 bzw. christian.hahn@dkjs.de.

Bitte beachten Sie, dass Reisekosten nicht übernommen werden können.

Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter:
www.dkjs.de
www.lernen-im-ganztag.de

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 08.09.2017

Bewerbungsfrist

24.09.2017

Aufgaben und Einsatzfelder

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich für Bildungserfolg und gesellschaftliche Teilhabe junger Menschen ein. Für dieses Ziel bringt die DKJS Akteure aus Staat, Wirtschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammen und entwickelt mit ihnen Antworten auf aktuelle Herausforderungen im Bildungssystem.
Die DKJS sucht zum 01.10.2017 und vorbehaltlich der Bewilligung für die Mitarbeit im Programm "LiGa - Lernen im Ganztag" in der Berliner Geschäftsstelle unter der Kennziffer #2017-3604 eine Transfermanagerin/einen Transfermanager im Umfang von 40 Wochenstunden.
Das Programm "LiGa - Lernen im Ganztag"
Ganztagsschulen haben mehr Zeit für Bildung - und das Potential, Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern, damit sie erfolgreich lernen. Durch das Programm "LiGa - Lernen im Ganztag" werden rund 300 Schulen aus fünf Bundesländern dabei unterstützt, dieses Potenzial zu entfalten. Vor allem bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche sollen davon profitieren. Um die Qualität an den Ganztagsschulen zu verbessern, arbeiten Schulleitungen und Schulaufsicht eng zusammen. Gut beraten und begleitet entwickelt jede Schule passende Konzepte für das Lernen im Ganztag. Die Pädagoginnen und Pädagogen setzen im Unterricht und in den Ganztagsangeboten konkrete Ansätze für individualisiertes Lernen um. Das Programm bietet für diesen Prozess Unterstützung und Qualifizierungen und dient als Plattform für Austausch und Vernetzung. "LiGa - Lernen im Ganztag" ist eine Initiative der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Stiftung Mercator.
Das sind Ihre Aufgaben:
Vorbereitung und Unterstützung der Nutzung von Erfahrungen und Ansätzen aus dem Programm "LiGa - Lernen im Ganztag" in den Regelsystemen der Länder
Aufbereitung und Systematisierung von Wissen sowie Ausbau des programminternen Wissensmanagements
Veröffentlichung von Fachinformationen
Entwicklung und Umsetzung von Dialog- und Workshop-Formaten
Pflege und Ausbau des bundesweiten Fach- und Partnernetzwerks
Einbringen von Erfahrungen und Ergebnissen aus Ihrer Tätigkeit in die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung des Programms

Stellenantritt

01.10.2017

Berufs- und Ausbildungsabschluss

abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Pädagogik/Erziehungswissenschaft/ Lehramt

Kenntnisse und Fähigkeiten

Das ist Ihr Profil:
abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Pädagogik/Erziehungswissenschaft/ Lehramt oder vergleichbar
mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich (Ganztags-)Schule, idealerweise mit Bezug zum Transfer von Wissen und Erfahrungen im Bildungssystem
Erfahrung und Methodenwissen zur multiperspektivischen Zusammenarbeit an der Schnittstelle von Staat und Stiftungen
fundierte Kenntnisse des Wissensmanagements sowie zur zielgruppenspezifischen Aufbereitung von Projekterfahrungen
Fachexpertise in den Bereichen Ganztagsschulentwicklung und / oder Steuerung im Bildungswesen
kommunikationsstärke sowohl mündlich als auch schriftlich
Kreativität im Umgang mit komplexen Fragestellungen
strukturierte Arbeitsweise, eigenverantwortlicher und serviceorientierter Arbeitsstil
ausgeprägte Teamfähigkeit
sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft Office Anwendungen
Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen
Identifikation mit den Aufgaben und Zielsetzungen des Programms und der DKJS

Der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sind vielfältige Teams wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen aller gesellschaftlichen Gruppen.

Wir freuen uns auf Sie:
Als bundesweit agierende Bildungsstiftung und gemeinnützige Non-Profit-Organisation bieten wir interessante Arbeitsaufgaben, fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen. Es erwartet Sie ein freundliches Arbeitsklima in einem motivierten, multiprofessionellen Team.

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

Umfang von 40 Wochenstunden
Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeits- und Elternzeiten. Hinzu kommen 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche und eine betriebliche Altersvorsorge.
Der Dienstort ist Berlin.
Die Stelle ist vorbehaltlich der Bewilligung durch unseren Förderpartner programmbezogen bis zum 31.12.2019 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Stellenanbieter

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS)

Weitere WILA-Angebote