Wissenschaftliche Hilfskraft (WHK)

Kontakt

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, ggf. Skizze eines eigenen Forschungsvorhabens (Dissertation), Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. sonstige Dokumente) per E-Mail bis spätestens 29.09.2017 an die Direktion des Käte Hamburger Kollegs "Recht als Kultur", c/o Herrn Dr. Stefan Finger
(finger@uni-bonn.de)
Konrad-Zuse-Platz 1-3
53227 Bonn
Für Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung: Dr. Stefan Finger, Geschäftsführer des Käte Hamburger Kollegs "Recht als Kultur",
Tel. 0228-7354051,
E-Mail: finger@uni-bonn.de

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 08.09.2017

Bewerbungsfrist

29.09.2017

Aufgaben und Einsatzfelder

Das Käte Hamburger Kolleg "Recht als Kultur" der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist ein Internationales Kolleg für Geisteswissenschaftliche Forschung und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit dem Ziel gefördert, einen Beitrag zum geisteswissenschaftlichen Verständnis von Recht in Zeiten einer voranschreitenden Globalisierung normativer Ordnungen zu leisten. Das BMBF möchte mit der Förderung der Käte Hamburger Kollegs die Potenziale der Geisteswissenschaften stärken und ihren international hohen Standard erhalten. Die Käte Hamburger Kollegs sollen zur Weiterentwicklung der internationalen Strukturen für geisteswissenschaftliche Forschung sowie deren Vernetzung beitragen (für weitere Informationen siehe www.recht-als-kultur.de).
Für die vielfältigen Aufgaben des Kollegs ist ab dem 2. November 2017 die Stelle einer Wissenschaftlichen Hilfskraft (WHK mit 19 Wochenstunden) zu besetzen!
AUFGABEN
Mitarbeit an der Umsetzung des Forschungsprogramms des Kollegs
Wissenschaftliche Recherche und Textarbeit
Mitwirkung an der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von wissenschaftlichen Veranstaltungen (Vortragsveranstaltungen, Tagungen, Workshops, mitunter in den Abendstunden)
Mitwirkung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit des Kollegs (u.a. Homepage, redaktionelle Mitwirkung, Veranstaltungsdokumentation)
Mitwirkung beim Support der EDV/IT des Kollegs

Stellenantritt

ab dem 2. November 2017

Berufs- und Ausbildungsabschluss

Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Geisteswissenschaften oder der Rechtswissenschaft

Kenntnisse und Fähigkeiten

ANFORDERUNGEN
Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Geisteswissenschaften oder der Rechtswissenschaft
Teamfähigkeit und Flexibilität
ute Kenntnisse im Bereich Foto- und Videodokumentation (Podcasts, Videoschnitt, Adobe Premiere, Adobe Photoshop) sowie im Bereich EDV/IT-Kenntnisse (Windows-Administration, MS-Office, CMS, HTML, Mobile OS) sind von Vorteil
Die Universität Bonn fördert die Vielfalt ihrer Mitglieder. Sie legt Wert auf die Entwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet attraktive interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen. Ihr Ziel ist es den Anteil der Frauen in den Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Ebenfalls ist die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten besonders erwünscht.

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

WHK mit 19 Wochenstunden

Stellenanbieter

Weitere WILA-Angebote