Referent/in für Ländlicher Raum, Alltags- und Lebensökonomie

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung ausschließlich per E-Mail bis zum 17. November 2017 mit dem Betreff "Referent/in für Ländlicher Raum, Alltags- und Lebensökonomie" an jobs@landfrauen.info

Deutscher LandFrauenverband e. V.
Ansprechpartnerin:
Frau Daniela Ruhe
Claire-Waldoff-Str. 7
10117 Berlin
Tel: 030- 2844929-10
http://www.landfrauen.info

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 03.11.2017

Bewerbungsfrist

17. November 2017

Aufgaben und Einsatzfelder

Der Deutsche LandFrauenverband e. V. (dlv) ist mit seinen 500.000 Mitgliedern der größte Frauenverband im ländlichen Raum. Unsere Aufgabe ist die Förderung der Interessen von Frauen und ihrer Familien im ländlichen Raum sowie die berufsständische Vertretung der Bäuerinnen.
Zum 01. Dezember 2017 oder nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Bundesgeschäftsstelle in Berlin die Stelle als Referent/in für Ländlicher Raum, Alltags- und Lebensökonomie als Mutterschutz/Elternzeitvertretung zu besetzen.
Aufgabengebiet: Koordinierung und Weiterentwicklung des Referates in Absprache mit dem ehrenamtlichen Präsidium und der Hauptgeschäftsführung.
Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere die
fachliche Vor- und Nachbereitung, Konzeption und Organisation von Fachausschüssen des dlv in enger Abstimmung mit der Vorsitzenden des Fachausschusses
Erstellung von Positions- und Informationspapieren, Redemanuskripten und Artikeln in Fachzeitschriften
Beobachtung und Analyse aktueller politischer Vorgänge in den jeweiligen Fachgebieten einschließlich Gesetzgebungsverfahren und daraus abgeleitete fachliche und politische Beratung
Vertretung des Verbandes auf Veranstaltungen und Terminen sowie fachliche Begleitung bei Terminen der Geschäftsführung und des Präsidiums.

Stellenantritt

01. Dezember 2017 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Berufs- und Ausbildungsabschluss

Hochschulabschluss

Kenntnisse und Fähigkeiten

Wir erwarten von Ihnen einen Hochschulabschluss, einschlägige Berufserfahrung sowie inhaltliche Fachkenntnisse in den Referatsthemen. PC- und Englischkenntnisse, fachliche und persönliche Flexibilität, Kommunikationsstärke, ausgeprägte Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, Belastbarkeit und Loyalität runden Ihr Profil ab. Idealerweise bringen Sie Erfahrungen in der ehrenamtlichen Verbandsarbeit und Kenntnisse über ländliche Räume und frauenpolitische Zusammenhänge mit.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet in einem engagierten Team.

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

Die Tätigkeit (30 Std./Woche) ist als Mutterschutz/ Elternzeitvertretung voraussichtlich bis März 2019 befristet.

Stellenanbieter

Deutscher LandFrauenverband e. V.

Weitere WILA-Angebote