Projektmitarbeiter*in für die Konzepterstellung für dachverbandsübergreifende Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 15.02.2018 per E-Mail an
bewerbung@friedensdienst.de

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich an:
Evangelische Freiwilligendienste gGmbH
Carola Kühling
Otto-Brenner-Str. 9
30159 Hannover
Tel.: 0511 - 450 00 83 48 (Mo bis Mi 9 bis 13 Uhr)

Websites:
www.ev-freiwilligendienste.de, www.friedensdienst.de
Aus arbeitsorganisatorischen Gründen erbitten wir die Bewerbungsunterlagen per E-Mail.
Auf dem Postweg eingesandte Unterlagen können nicht zurückgesandt werden.

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 30.01.2018

Bewerbungsfrist

15.02.2018

Aufgaben und Einsatzfelder

Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) / Evangelische Freiwilligendienste gGmbH
Über 16.500 Freiwillige beginnen pro Jahr im evangelischen Bereich bundesweit ihren Dienst im Freiwilligen Sozialen Jahr, im Bundesfreiwilligendienst oder in einem internationalen Freiwilligendienst. Die wesentlichen Akteure evangelischer Freiwilligendienste sind in der Konferenz evangelischer Freiwilligendienste (KeF) zusammengeschlossen. Dazu gehören die Dachverbände Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF), Evangelische Freiwilligendienste gGmbH und Evangelisches Missionswerk in Deutschland e.V. (EMW). Im Rahmen dieser Zusammenarbeit suchen die AGDF, mit Sitz in Bonn, und die Evangelische Freiwilligendienste gGmbH, mit Sitz in Hannover, zum 01.04.2018 oder später eine*n Projektmitarbeiter*in für die Konzepterstellung für dachverbandsübergreifende Öffentlichkeitsarbeit (50 %) mit Dienstsitz in Bonn oder Hannover.
Zu den Aufgaben gehören
Situationsanalyse inkl. Auswertung von Studien
Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Veranstaltungen
Konzepterstellung
Entwicklung eines entsprechenden Maßnahmenpaketes

Stellenantritt

01.04.2018 oder später

Berufs- und Ausbildungsabschluss

Relevanten (Fach-) Hochschulabschluss

Kenntnisse und Fähigkeiten

Wir erwarten
Relevanten (Fach-)Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung
Erfahrung in der Erstellung von Kommunikationskonzepten / im Projektmanagement
Kenntnis von Freiwilligendiensten und den damit verbundenen Strukturen
Kenntnisse in der Ansprache junger Zielgruppen und Erfahrungen in Verbandsarbeit vorteilhaft
Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Engagement und Teamgeist
Gute organisatorische Fähigkeiten, Freude am selbstständigen Arbeiten
Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche
Fähigkeit, sich in ökumenischen / kirchlichen Strukturen zu bewegen, und die Identifikation mit den entsprechenden Zielen
Bereitschaft zu nationalen Dienstreisen, Flexibilität in den Arbeitszeiten

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

50 %

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Wir bieten
Einen Arbeitsplatz, an dem Ihre Ideen und Ihre konzeptionelle Mitgestaltung gefragt sind.
Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD bis Entgeltgruppe 11.

Stellenanbieter

Evangelische Freiwilligendienste gGmbH

Weitere WILA-Angebote