Referenten/-in für Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher/-in des BDKJ-Bundesvorstandes

Kontakt

Aussagekräftige Bewerbungen mit Arbeitsproben in den Bereichen Journalismus oder Pressearbeit und Onlinekommunikation schicken Sie bitte mit den entsprechenden Unterlagen bis zum 26.02.2018 an:

BDKJ-Bundesstelle e. V.
Geschäftsführung
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf

oder per E-Mail an
personal@jugendhaus-duesseldorf.de
Bei Rückfragen steht Ihnen unser Geschäftsführer, Herr Wolfgang Ehrenlechner unter 0211-4693-114 gerne zur Verfügung.

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 31.01.2018

Bewerbungsfrist

26.02.2018

Aufgaben und Einsatzfelder

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) sucht eine/-n Referenten/-in für Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher/-in des BDKJ-Bundesvorstandes (100 %)
Der BDKJ ist der Zusammenschluss von 17 katholischen Mitgliedsverbänden und Jugendorganisationen mit zusammen 660.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Das Referat Öffentlichkeitsarbeit koordiniert die externe Kommunikation des BDKJ sowie die Verbandskommunikation. Es berät und unterstützt den BDKJ-Bundesvorstand als Stabsreferat in allen Kommunikationsfragen. Zu den Aufgaben gehören insbesondere:
Konzeptionelle Weiterentwicklung und Umsetzung der strategischen Kommunikation (extern & Verband)
Entwicklung und Umsetzung neuer Medienprodukte
Pressearbeit (Planung und Umsetzung)
Online-Kommunikation (Webseiten & Social Media)
Weiterentwicklung des Corporate Designs
Projektmanagement
Teilnahme an Gremiensitzungen
Kooperation mit anderen Organisationen und Institutionen
Zuarbeit für den BDKJ-Bundesvorstand

Stellenantritt

Dienstbeginn ist der 16.04.2018

Berufs- und Ausbildungsabschluss

abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium

Kenntnisse und Fähigkeiten

Von den Bewerbern/-innen erwarten wir:
ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium
Ausbildung und Praxiserfahrung in Journalismus und in der Öffentlichkeitsarbeit/PR
Praxiserfahrung in Onlinekommunikation (Social Media, Typo3-basierte Webseiten)
Fähigkeit, Kommunikationsprozesse konzeptionell und strategisch zu planen und umzusetzen
Praxiserfahrung in der kirchlichen Jugendarbeit
Kommunikationsstärke
Zugehörigkeit zur katholischen Kirche

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

Die Anstellung erfolgt in einem Beschäftigungsumfang von 100 % und ist vorläufig auf neun Monate befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Kirchliche Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Entgeltgruppe 12. Dienstsitz ist Düsseldorf.

Stellenanbieter

BDKJ-Bundesstelle e. V.

Weitere WILA-Angebote