Stellensuche und Karrierewege für Generalist*innen

Exklusiv für Abonnent*innen bietet der WILA Arbeitsmarkt …


... eine Stellen-Datenbank

    • Für Akademiker*innen aus den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie Natur- und Umweltschutz

    • Jobangebote aus den Tätigkeitsfeldern Bildung, Kommunikation, Kunst und Kultur, Querschnittsstellen, Soziales und Psychologie, Umwelt- und Naturschutz, Über den Tellerrand, Wissenschaft und Forschung

    • Mehr als 1.000 Stellenangebote von Montag bis Freitag aktualisiert

Mehr lesen

... ein Onlinemagazin

    • Beiträge rund um Arbeitswelt, Bewerbung, Berufseinstieg, Weiterbildung und mehr

    • Infos über Weiterbildungen, Netzwerkveranstaltungen oder Fördermöglichkeiten

    • Jede Woche neue Artikel

Mehr lesen

Kostenlose Stellenangebote

PLZ Stellenbezeichnung/Arbeitgeber Ausgabe vom Bewerbungsfrist
53347 Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ist eine staatlich anerkannte Kunsthochschule in freier Trägerschaft. Sie zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination künstlerischer und wissenschaftlicher Fächer aus und vertritt einen interdisziplinären Ansatz. In sechs Fachbereichen wird auf den Gebieten der bildenden und darstellenden Künste, der künstlerischen Therapien, der Architektur, der Bildungswissenschaft sowie der Betriebswirtschaftslehre gelehrt und geforscht. Das Studienangebot bietet in seiner Kombination die Chance des Dialogs und der gegenseitigen Inspiration der unterschiedlichen Fachrichtungen.
Wir fördern die persönliche und fachliche Bildung jedes Einzelnen im Kontext von Kunst und Wissenschaft. Wir setzen Impulse und öffnen Räume für eine nachhaltige gesellschaftliche Transformation und die Bildung für morgen.
Studierende und Mitarbeitende aus Lehre, Forschung, Weiterbildung und Verwaltung schaffen gemeinsam diesen besonderen Ort ganzheitlicher Bildung, an dem Vielfalt großgeschrieben wird. Chancengleichheit, Familienfreundlichkeit sowie Nachwuchsförderung und Weiterbildungsangebote sind bei uns selbstverständlich.
Bringen Sie sich ein, in unserer Alanus-Gemeinschaft und nutzen Sie die kreativen Räume in einem wunderschönen naturnahen Umfeld mit guter Anbindung nach Köln und Bonn.
Zur Verstärkung der Abteilung Marketing & Öffentlichkeitsarbeit suchen wir ab August/September 2024 in der Verwaltung eine:n
Referent:in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d).
Die Abteilung Marketing & Öffentlichkeitsarbeit ist verantwortlich für das analoge und digitale Hochschul- und Studierendenmarketing (Betreuung der Website, der Social-Media-Kanäle und Printmaterialien), die Organisationen von hochschulübergreifenden Veranstaltungen und Messeauftritten und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Ihre Aufgaben - wir wünschen uns von Ihnen:
Zielgruppengerechte Content-Erstellung z.B. für die Website, die Social-Media-Kanäle und den Newsletter
Verfassen und Redigieren von Pressemitteilungen und Advertorials
Text/Bild-Redaktion von Printprodukten
Koordination und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
Beratung der Fachbereiche (Marketing und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.
12.06.2024 bis zum 23. Juni 2024
34117 Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e. V.
Stellenangebot der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e. V., Museum und Zentralinstitut für Sepulkralkultur
Referent*in für Online-Kommunikation und Digitale Medien (m/w/d).
Das Museum für Sepulkralkultur in Kassel besteht als Kultureinrichtung von nationaler Bedeutung seit 1992. Das Museum gibt seinen Besucher*innen Anstöße, das oftmals tabuisierte Generalthema "Tod" mit Fachwissen, Forschung und Vermittlung, mit Verstand, Beharrlichkeit und auch Humor zu betrachten. Neben der Sammlungspräsentation sowie den Wechsel- und Sonderausstellungen ist ein speziell auf das Themenfeld des Hauses ausgerichtetes Veranstaltungsprogramm ein Grundpfeiler der kulturellen Bildung - von Seminaren über Tagungen bis Workshops. Das Museum versteht sich nicht als Ort einer starren Präsentation und Top-Down-Ansprache, sondern als offener und partizipativer, interkultureller gesellschaftlicher Raum.
Weitere Informationen unter: www.sepulkralmuseum.de
Zum 1. September 2024 sucht die Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e. V. als Träger des Zentralinstituts und Museums für Sepulkralkultur eine/n
Referent*in für Online-Kommunikation und Digitale Medien (m/w/d).
Ziel ist die öffentlichkeitswirksame Darstellung der Aktivitäten und Inhalte des Zentralinstituts und Museums für Sepulkralkultur sowie des Trägervereins Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e. V. auf der Website und den digitalen Kommunikationskanälen.
Ihre Aufgaben:
Erstellung von Inhalten für die Social-Media-Kanäle und die Website in enger Zusammenarbeit mit der Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Betreuung der Website
Pflege des virtuellen Netzwerks und Ausbau des Kontakts zu anderen Institutionen, Interessengruppen/Multiplikatoren, relevanten Kooperationspartner*innen, Freund*innen des Museums sowie potenziellen Nutzer*innen
Redaktionelle Mitarbeit
Ankündigung und Begleitung von Veranstaltungen
Medienbeobachtung, Analyse und Auswertung der Online-PR-Aktivitäten sowie Beobachtung der User-Experience und Erarbeitung eines jährlichen Pressespiegels.
12.06.2024 bis zum 31. Juli 2024
67346 Evangelische Kirche der Pfalz
Die Evangelische Kirche der Pfalz (Prot. Landeskirche) sucht für die "Junge Akademie" der Evangelischen Akademie der Pfalz eine*n
wissenschaftliche*n Studienleiter*in (m/w/d) für gesellschaftspolitische Jugendbildung.
Die Junge Akademie richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 26 Jahren. Sie bietet Workshops, Ferienakademien und Projekte zu Themen aus Wirtschaft, Ethik und Nachhaltigkeit an. Das Zertifikat "Wirtschaft & Ethik" wird in Kooperation mit dem rheinland-pfälzischen Bildungsministerium und der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität verliehen.
Arbeitsschwerpunkte sind:
Gesamtverantwortung der Jugendbildungsarbeit der Akademie
Weiterentwicklung der Jungen Akademie und des Zertifikats "Wirtschaft und Ethik"
Eigenständige Planung, Durchführung und Evaluation von Veranstaltungen
Gewinnung von Teilnehmenden
Pflege und Ausbau von Kooperationen mit Partnern in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Schule
Bundesweite Vernetzung mit Akteuren der politischen Jugendbildung
Öffentlichkeits- und Medienarbeit
Führung und Weiterentwicklung eines haupt- und ehrenamtlichen Teams
Einwerbung von Drittmitteln.
12.06.2024 bis zum 1. Juli 2024

Hier ist nichts für Sie dabei? Unter „Alle kostenlosen Stellen“ finden Sie eine weitere Jobangebote, die wir mit Unterstützung von Arbeitgebern für Sie gesammelt haben. Als Abonnent*in erhalten Sie zusätzlich Zugang zu unserer Stellen-Datenbank mit mehr als 1.000 Inseraten, die zudem täglich von Montag bis Freitag aktualisiert wird.

Alle kostenlosen Stellen Über 1.000 weitere Stellen im Abo

Neu seit dem 10. Juni 2024 im Onlinemagazin

Qualifikation: Wie Generalist*innen mit Finanzwissen punkten können
Akademiker*innen der Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaften, die sich mit Finanzen auskennen, haben eine wertvolle Kompetenz im Gepäck. Dabei muss es nicht gleich ein ganzes BWL-Studium sein.

Berufsfeld: Wenn Wissenschaft viral geht
Als Brücke zwischen Gesellschaft und Wissenschaft tragen Fachkräfte in der Wissenschaftskommunikation Verantwortung. Wer hier arbeitet, braucht vor allem Fachwissen, wissenschaftliches Feingefühl und Freude an der Vermittlung von Fakten und Daten.

Qualifikation: Wer darf wann gezeigt werden?
Bilder und Videos sind für eine gelungene Öffentlichkeitsarbeit unverzichtbar. Doch der Umgang damit birgt rechtliche Fallstricke. Wir haben einige Regeln zusammengefasst.

Kurzmeldungen

  • Medienpädagogische Infos für Soziale Arbei: Informationen rund um die Mediennutzung und -bildung von Jugendlichen finden pädagogische Fachkräfte in einem digitalen Dossier.
  • Wann und wie erreichbar: Eine IAB-Studie hat untersucht, auf welche Art und Weise Angestellte bei zeit- und ortsunabhängigem Arbeiten digitale Präsenz zeigen.

  • Diversitätssensible Lehr-Lernkultur: Ein Leitfaden gibt Lehrenden an der Hochschule Tipps und Anregungen in Bezug auf Diversität in ihren Veranstaltungen.

Ihre Vorteile mit einem Abo

  • Nutzung der Stellen-Datenbank mit mehr als 1.000 Jobangeboten pro Woche
  • Täglich aktualisiert von Montag bis Freitag
  • Jede Woche neue Artikel mit Themen rund um dem Arbeitsmarkt, Berufseinstieg und Weiterbildung
  • 10 Prozent Rabatt auf berufsbezogene Seminare des WILA Bildungszentrum
  • Nutzung unseres Coaching-Angebots
  • Monatlich kündbar

Schon über ein Abo nachgedacht? Es lohnt sich!

Hier gehts zu den Preisen eines Abonnements.

Angebote des WILA Bildungszentrum

Ob vor Ort oder online – das WILA Bildungszentrum bietet Seminare rund um das Thema Berufseinstieg und berufliche Weiterentwicklung, aber auch Angebote rund um die persönliche Entfaltung. Als Abonnent*in des WILA Arbeitsmarkt erhalten Sie 10 Prozent Rabatt auf berufsbezogene Seminare im WILA Bildungszentrum!

Ausgewählte Seminare
Weitere WILA-Angebote