In dieser Übersicht finden Sie eine kostenlose Probe von Stellenangeboten, die wir mit Unterstützung von Arbeitgebern für Sie gesammelt haben. Als Abonnent*in erhalten Sie zusätzlich Zugang zu unserer Stellen-Datenbank mit mehr als 1.000 Inseraten, die täglich von Montag bis Freitag aktualisiert wird.

Über 1.000 weitere Stellen im Abo

PLZ Stellenbezeichnung/Arbeitgeber Ausgabe vom Bewerbungsfrist
40227 Landeshauptstadt Düsseldorf
Wir suchen..
Sachgebietsleitung Untere Naturschutzbehörde
für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt.
Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Düsseldorf unterhält mit derzeit rund 600 Mitarbeiter*innen die städtischen Grün- und Freiflächen sowie Friedhofs- und Forstflächen. Die Abteilung "Untere Naturschutzbehörde, Grünplanung und Neubau" ist für die Sicherung und den weiteren Ausbau des Grün- und Freiraumsystems auf verschiedenen planerischen Ebenen und als Untere Naturschutzbehörde für die Einhaltung und Entwicklung des Naturschutzes in Ihre Aufgaben unter anderem:
Leitung des Sachgebietes mit derzeit 9 Mitarbeiter*innen mit der entsprechenden Dienst- und Fachaufsicht und Steuerung der Arbeitsabläufe und -prozesse sowie Qualitätssicherung der Unteren Naturschutzbehörde als Sonderordnungsbehörde
Steuerung der Landschaftsplan-Änderungsverfahren und Bearbeitung von Ökokontenanträgen und -verträgen
Erstellung von naturschutzrechtlichen Stellungnahmen zu Bauanträgen, wasserrechtlichen Verfahren, Planfeststellungsverfahren und sonstigen Vorhaben im baulichen Außenbereich
Entscheidung über die Zulässigkeit von Eingriffen und über Maßnahmen zur Kompensation sowie des Einschreitens bei ungenehmigten Eingriffen in die Natur und Landschaft
Aufbau und Koordinierung einer ehrenamtlichen Naturschutzwacht
Vorbereitung von Vorlagen sowie Vertretung des Aufgabenbereiches nach innen und außen einschließlich der Fachvertretung in Gremien und Projekten sowie Vermittlung von Beschlüssen und Ergebnissen.
03.04.2024 bis zum 17. April 2024
50735 Lebenshilfe Köln
Teamleitungen (m/w/d) für den Bereich Schulbegleitung gesucht
Sie sind auf der Suche nach einer sinnvollen Tätigkeit? Sie arbeiten gerne mit Menschen und können gut organisieren? Dann sind Sie bei uns richtig!
Die Lebenshilfe Köln sucht zeitnah für eine Gesamtschule in der Kölner Innenstadt eine pädagogische Fachkraft als Teamleitung mit 35 Wochenstunden.
Spätestens ab dem 01.08.2024 wird eine pädagogische Fachkraft als Teamleitung von Schulbegleitungen an einer Grundschule in Köln-Niehl sowie an einer Realschule in Köln-Chorweiler für die Abteilung Schule und Kita gesucht. In Niehl und Chorweiler betragen die Stellen voraussichtlich jeweils 25 Stunden, mit der Option Stunden im Bereich der Schulbegleitung aufzustocken.
Das werden Sie tun:
Sie leiten ein Team von Schulbegleiter:innen mit Dienst- und Fachaufsicht.
Sie koordinieren und organisieren die Einsatzzeiten der Mitarbeiter:innen.
Sie arbeiten mit den Pädagog:innen vor Ort multiprofessionell zusammen.
Sie kooperieren mit den Leistungsträgern Jugend- und Sozialamt
Sie beraten und unterstützen die Eltern der begleiteten Schüler:innen.
Sie arbeiten an der konzeptionellen Weiterentwicklung Ihres Bereiches.
Sie übernehmen allgemeine Verwaltungstätigkeiten.
03.04.2024 k.A.
55116 pro familia Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Der pro familia Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. sucht eine*n
Sozialarbeiter*in / (Sozial-)Pädagog*in (Diplom/B.A. oder vergleichbarer Abschluss) (m/w/d)
für die pro familia-Beratungsstelle Idar-Oberstein für das Arbeitsgebiet Schwangerschaftsberatung und Sexual- und Paarberatung.
Diese Aufgaben erwarten Sie:
Schwangerschaftsberatung, Schwangerschaftskonfliktberatung und Familienplanungsberatung
Sexual- und Paarberatung
Mitwirkung bei qualitätssichernden Maßnahmen und Abläufen der Beratungsstelle
Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkarbeit und Repräsentation der Beratungsstelle.
Wir bieten:
Gute Einarbeitung sowie ein verantwortungsvolles, flexibles und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
Work-Life-Balance durch familienfreundliche, flexible und moderne Arbeitszeiten, -formen und Teilzeitmodelle
Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Die Mitarbeit in einem sympathischen und engagierten Team.
03.04.2024 bis zum 06.05.2024
45127 Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
Referent:in (m/w/d) für das Projekt "Caritas macht Klima"
Der Caritasverband für die Stadt Essen e.V., Wohlfahrtsverband in Wahrnehmung spitzenverbandlicher Aufgaben auf örtlicher Ebene und Träger eines Verbundsystems ambulanter Dienste der Kinder- und Jugend-, Familien-, Gefährdeten- und Gesundheitshilfe sowie stationärer Einrichtungen der Altenhilfe in der konfessionellen Wohlfahrt
sucht Sie als
Referent:in (m/w/d) für das Projekt "Caritas macht Klima" mit dem Schwerpunkt Koordination der Soforthilfe.
"Caritas macht Klima" ist der Titel für ein Gesamtprojekt, welches der Caritasverband für die Stadt Essen e.V. - gemeinsam mit der cse gGmbH - mit drei Projektsäulen umsetzt. Ausgehend von den Flutereignissen der letzten Jahre ist die Bildungs- und Netzwerkarbeit, im Hinblick auf umweltbezogene Krisensituationen in der Stadt Essen, das gemeinsame Ziel.
Der Schwerpunkt des Projektes "Caritas macht Klima in der Soforthilfe" liegt in der Organisation der Soforthilfe bei umweltbedingten Krisen- und Katastrophensituationen. Das Aufgabenfeld ist sehr breit gefächert. Es umfasst die Beratung der Betroffenen, die Unterstützung in den Antragsverfahren sowie auch bei Bedarf den weiterführenden Kontakt im Alltag. Im Rahmen der präventiven, caritativen Katastrophenhilfe wird eine Reaktionskette aufgebaut, welche in zukünftigen Krisenfällen die Koordination von schnellen und unbürokratischen Hilfeleistungen ermöglicht und strukturgebend wirkt.
Kommen Sie in unser Team und unterstützen uns bei folgenden Aufgaben:
Beratung für Betroffene, Begleitung von Antragsverfahren, Soforthilfe im Krisenfall
Verantwortlichkeit in der Nachfolge der Koordination aus der Fluthilfe im Jahr 2021
Aufbau eines Krisenstabes und einer Reaktionskette für Krisenfälle innerhalb der Essener Caritas
Vernetzung mit den Akteuren der Katastrophenhilfe der Stadt Essen
Koordination von ehrenamtlich Engagierten im Rahmen der caritativen Katastrophenhilfe
Mitarbeit in Gremien und Arbeitskreisen, auch überregional, z. B. bei Caritas international
Enge Zusammenarbeit und Kooperation im Team "Caritas macht Klima" in gemeinsamen Aktionen und Projekten sowie in der Teilnahme an themenbezogenen Wettbewerben
Anbindung an das Team der Caritas-Referent:innen und Mitarbeit an gemeinsamen Festen (z.B. Essen-Original).
03.04.2024 k.A.
65185 Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB)
Das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) in Wiesbaden sucht eine/einen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiter (Post-Doc) (w/m/d)
für den Forschungsbereich "Alterung, Mortalität und Bevölkerungsdynamik".
Das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) ist eine Forschungseinrichtung an der Schnittstelle zwischen Forschung, Politik und Gesellschaft. Mit rund 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das BiB eines der bedeutendsten bevölkerungswissenschaftlichen Forschungszentren in Deutschland. Sie möchten Teil unseres interdisziplinären Teams werden und an Forschungsprojekten, der Politikberatung und unserer Öffentlichkeitsarbeit mitwirken? Dann bewerben Sie sich!
Die Stelle ist in der Forschungsgruppe "Altern und Alterung" angesiedelt. Im Kontext der Herausforderungen durch die alternde Gesellschaft soll der Forschungsschwerpunkt Potenziale im Lebensverlauf ausgebaut werden.
Dabei liegt der Fokus auf der zweiten Lebenshälfte. Die Potenzialforschung am BiB umfasst die Bereiche Erwerbsbeteiligung und Erwerbsfähigkeit, gesellschaftliches und familiäres Engagement sowie gesundes Altern.
Grundsätzlich geht es darum, wie die Potenziale älterer Menschen erkannt, erhalten und in verschiedene soziale Teilbereiche eingebracht werden können. Dabei sollen auch vulnerable Gruppen in den Blick genommen werden. Die Forschung am BiB ist interdisziplinär ausgelegt, mit einem Fokus auf politikrelevante Fragestellungen.
Zu Ihren Aufgabengebieten gehören:
Konzeption und Durchführung wissenschaftlicher Studien zu den Potenzialen älterer Menschen, auch unter Berücksichtigung von Vulnerabilität und Resilienz in einer Lebensverlaufsperspektive
Auswertungen von internationalen und nationalen Datensätzen wie zum Beispiel dem Deutschen Alterssurvey (DEAS), dem Sozio-oekonomischen Panel (SOEP), dem Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe (SHARE), Daten der Deutschen Rentenversicherung oder Krankenkassendaten mit fortgeschrittenen quantitativen Analysemethoden
Publikation der Forschungsergebnisse in internationalen Fachzeitschriften und Präsentation der Befunde auf nationalen und internationalen Konferenzen
Unterstützung und Beratung des Bundesministeriums des Innern und für Heimat (BMI) und der Fachressorts.
Was wir Ihnen bieten:
Freuen Sie sich auf eine international vernetzte Forschungseinrichtung, in der exzellente, empirische Forschung mit forschungsbasierter Politikberatung und Öffentlichkeitsarbeit verknüpft wird. Das BiB ist zentral im RheinMain-Gebiet gelegen, mit sehr guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz. Wir bieten Ihnen ein sehr gutes Arbeitsumfeld, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und wissen Ihr Engagement zu schätzen. Außerdem unterstützen wir Ihre Weiterentwicklung individuell, etwa auch im Kontext von wissenschaftlicher Karriereentwicklung und durch vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistungen.
Darüber hinaus fördern wir die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf, bieten Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeiten und Homeoffice sowie einen Zuschuss zum Job-Ticket. Am BiB ist auf einigen Positionen längerfristig auch eine Verbeamtung möglich.
03.04.2024 22.04.2024
50670 Partnership International e.V.
Wir suchen Verstärkung (m/w/d) im Bereich der interkulturellen Beratung.
Sie sind bereits berufserfahren und wollen weiterkommen oder planen Ihren Einstieg ins Berufsleben? Sie haben selbst interkulturelle Erfahrungen in Ihrem Leben gemacht und wollen sich für ein friedliches Miteinander engagieren? Dann werden Sie Teil unseres interdisziplinären Teams!
Als gemeinnütziger Verein und Träger der freien Jugendhilfe vermittelt Partnership International e.V. interkulturelle Begegnungen von Menschen unterschiedlichster Herkunft in und aus vielen Teilen der Welt. Diese Aufgabe verbindet Menschen aus unterschiedlichen Kulturen miteinander und bringt daher eine große Verantwortung gegenüber allen Beteiligten mit sich.
Die Tätigkeit umfasst:
Kommunikation mit Programmteilnehmenden in der Ausreise und Einreise (Jugendliche, Eltern, internationale Partner, Gastfamilien, Ehrenamtliche, Schulen)
Überprüfung der Bewerbungsunterlagen und Platzierung der Jugendlichen bei Gastfamilien
Gastfamiliensuche und Verantwortung für den Akkreditierungsprozess von Gastfamilien
Konstruktive und enge Zusammenarbeit mit unseren internationalen Partnerorganisationen
Zusammenarbeit mit unseren ehrenamtlichen Mitgliedern
Vorbereitung unserer Ferienprogramme (hier auch Zusammenarbeit mit Stiftungen und Schulen).
Sie haben Interesse? - Dann bewerben Sie sich jetzt!
Wir möchten unser Team in der interkulturellen Beratung zum nächstmöglichen Zeitpunkt vergrößern.
03.04.2024 bis spätestens 30.04.2024
60311 Crespo Foundation
Ziel der Crespo Foundation ist es, gemeinsam eine offene und humane Gesellschaft zu schaffen, in der alle ihr kreatives Potenzial freisetzen können.
Aus diesem Grund fördern wir - direkt oder über Dritte - Menschen in den entscheidenden Phasen ihrer Persönlichkeitsentwicklung und motivieren sie, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.
Dafür investieren wir in die Weiterentwicklung von sozialen Systemen, um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass alle Menschen ihr schöpferisches Potenzial entfalten können. Wir fördern strategisch Partnerinitiativen im kulturellen und sozialen Bereich. Unsere Handlungsfelder Kunst, Kulturelle Bildung, Stärkung der Persönlichkeit und Bildungschancen spiegeln dabei die vielfältigen Interessen unserer Stifterin wider.
Referent:in Fördermanagement (m/w/d).
Wir suchen eine:n
erfahrene:n Referent:in
für den Bereich Fördermanagement.
Ihre Aufgaben sind:
Prüfung und Beratung von Fördervorhaben in inhaltlicher, strategischer und wirtschaftlicher Hinsicht
Vorbereitung von Förderentscheidungen und Erstellung von Entscheidungsvorlagen
Erarbeitung und Verhandlung von Fördervereinbarungen
Begleitung und Beratung der geförderten Organisationen während des Förderzeitraums (Steuerungsgruppen, Gremien, Veranstaltungen etc.)
Reporting und Controlling im Zusammenhang mit Förderungen
Die Crespo Foundation bezieht im 2. Quartal 2024 das neu errichtete Crespo Haus im Herzen der Stadt Frankfurt. Hier wird künftig Ihr Arbeitsplatz sein, wenn Sie im Büro sind.
03.04.2024 bis zum 28.04.2024
50667 Verbraucherzentrale NRW e.V.
Der Einsatz der Verbraucherzentrale NRW e.V. gilt den vielseitigen Verbraucherinteressen der Menschen in NRW. Ob in den Bereichen Finanzen oder Energie, Ernährung und Umwelt oder Pflege, ob bei Einkauf oder Vertragsschluss, wir informieren und beraten zu den zahlreichen Herausforderungen des Verbraucheralltags und unterstützen Verbraucher:innen bei der Durchsetzung ihrer Rechte. Wir treten unfairen Geschäftspraktiken entgegen und setzen uns auf politischer Ebene für einen besseren gesetzlichen Verbraucherschutz ein. Unsere Informations- und Bildungsangebote klären auf und ermöglichen ein Interagieren auf Augenhöhe mit dem Anbieter. Unsere Erfolgsfaktoren sind motivierte Kolleg:innen, die sich in abwechslungsreichen Aufgabenbereichen für den Verbraucherschutz engagieren.
Unsere Verantwortung gilt jedoch nicht nur den Verbraucher:innen, sondern auch unseren Mitarbeitenden. Bei uns erhalten Sie eine tarifgebundene Vergütung sowie eine betriebliche Altersvorsorge und profitieren von flexiblen Arbeitszeiten und einem familienfreundlichen Arbeitsumfeld.
Zur Führung und Leitung unseres Teams in der Verbraucherberatung im Quartier in Köln und zur örtlichen Weiterentwicklung unserer sozialräumlichen Arbeit in strukturell benachteiligten Stadtteilen suchen wir im Rahmen der Führung auf Probe - zunächst befristet für zwei Jahre - eine
Teamleitung (w/m/d) für die Verbraucherberatung im Quartier.
Es warten folgende Aufgaben auf Sie:
Sie übernehmen die Personalverantwortung für die Quartiersberatungskräfte sowie Verantwortung für die Budgetsteuerung und koordinieren die Aufgabenwahrnehmung der Quartiersarbeit in den vier Sozialräumen
Sie informieren und beraten Ratsuchende zu den vielfältigen Fragen des Verbraucheralltags mit dem Schwerpunkt in verbraucherrechtlichen Themen
Sie sind mitverantwortlich für die strategische Weiterentwicklung der aufsuchenden Verbraucherarbeit in Bezug auf die sozialräumlichen Belange der Stadt Köln, vernetzen sich mit Stakeholdern aus Politik, Verwaltung und anderen Trägerorganisationen und stellen die aufsuchende Verbraucherarbeit durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit dar
Sie unterstützen die inhaltliche und methodische Ausgestaltung von Konzeptionen und Materialien für den Informations- und Bildungseinsatz in den Sozialräumen
Sie stellen die systematische Auswertung der identifizierten strukturellen Problemlagen in den bearbeiteten Sozialräumen sicher und bereiten diese für Handlungsempfehlungen an die Verwaltung und Politik auf.
03.04.2024 bis zum 21.04.2024
79017 Öko-Institut e.V.
Für den Institutsbereich Produkte & Stoffströme suchen wir am Standort Freiburg Verstärkung als
Bereichsassistenz mit Finanz- und Controllingaufgaben (m/w/d).
Schwerpunkte Ihrer Arbeit:
Sie sind verantwortlich für die eigenständige Unterstützung der Bereichsleitung beim Finanzmanagement und Controlling sowie den damit verbundenen organisatorischen und administrativen Aufgaben.
Zu Ihren Routineaufgaben zählt die eigenständige Eingabe, Pflege und das laufende Controlling finanzrelevanter Daten für das 30-köpfige Team und die pro Jahr rund 100 laufenden Projektkostenstellen des Bereichs in der institutseigenen Projektverwaltungssoftware.
Sie sind verantwortlich für die Vorbereitung der monatlichen Lohnbuchungen und die eigenständige Aufbereitung inklusive Qualitätssicherung bereichsspezifischer Finanzkennzahlen für den Haushaltsplan und für die Vorbereitung des Jahresabschlusses.
Sie unterstützen die Projektteams eigenständig bei der Zusammenstellung finanzrelevanter Formalia und (Vor-) Kalkulation für Angebote und Projekte mit nationalen, europäischen und internationalen Partnern und Auftraggebenden.
Sie pflegen und entwickeln im Austausch mit der Bereichsleitung Vorlagen, Tools, Berichtsformate und Abläufe für das Finanzmanagement und Controlling weiter, zum Beispiel im Zuge der weiteren Digitalisierung von Prozessen am Institut. Sie arbeiten dabei eng an der Schnittstelle zu den Institutsreferaten für Angebots- & Vertragswesen, Finanz- & Rechnungswesen sowie Personal.
03.04.2024 bis zum 26.04.2024
80639 Ernst Reinhardt Verlag
Der Ernst Reinhardt Verlag, renommierter Fach- und Sachbuchverlag in München mit den Schwerpunkten Psychologie und Pädagogik sowie Gerontologie/Altenpflege und Kinderbuch sucht eine
Vertriebsassistenz print & digital (m/w/d).
Sie werden Teil unseres crossmedialen Vertriebsteams. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören sämtliche den Vertriebsbereich und dessen Weiterentwicklung betreffende Tätigkeiten einschließlich der Zusammenarbeit mit den angrenzenden Abteilungen. Sie arbeiten mit einer großen Vielfalt an Verlagsprodukten: Bücher, Zeitschriften, Nonbooks, digitale Medien & Lizenzmodelle. Nach Einarbeitung sollten Sie selbstständig und kooperativ im Vertriebsteam arbeiten.
03.04.2024 k.A.
Weitere WILA-Angebote