Volontär für die LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der Kennnummer 137/18 bis zum 21.04.2018 (Eingangsstempel LWL) an unten stehende Adresse oder nutzen Sie den Bewerbungsbogen der Online-Bewerbung unter www.lwl.org/LWL/Der_LWL/Jobs

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Haupt und Personalabteilung
48133 Münster
www.lwl.org
Bei Rückfragen erreichen Sie Odila Wiederhold unter
0251 591-4407 oder per E-Mail unter odila.wiederhold@lwl.org

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 06.04.2018

Bewerbungsfrist

21.04.2018 (Eingangsstempel LWL)

Aufgaben und Einsatzfelder

LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Münster sucht zum 15.07.2018 für die Dauer von 1,5 Jahren eine/einen Volontärin/Volontär für die LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Arbeitsschwerpunkt des Volontariats ist der Bereich Öffentlichkeitsarbeit.
Ihre Aufgaben
Mitarbeit im verbandspolitisch bedeutenden Projekt "Inklusives LWL-Internet"
Mitarbeit bei der Planung, Koordination und Durchführung verbandsübergreifender Aktivitäten der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere im Online-Bereich

Stellenantritt

15.07.2018

Berufs- und Ausbildungsabschluss

mit "gut" oder "sehr gut" abgeschlossenes Universitäts-Master-Studium der Kommunikationswissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs

Kenntnisse und Fähigkeiten

Ihr Profil
mit "gut" oder "sehr gut" abgeschlossenes Universitäts-Master-Studium der Kommunikationswissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs
durch Praktika oder freie Mitarbeit nachgewiesenes grundlegendes Fachwissen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Online-Kommunikation sowie Projektmanagement-Fähigkeiten
Interesse an den Themen "Inklusion" und "Barrierefreiheit/BITV 2.0"
kommunikatives Verhalten, viel Eigeninitiative und großes Organisationstalent
Unser Angebot
die Möglichkeit, ein breit gefächertes Aufgabengebiet in der zentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des LWL kennen zu lernen und selbstständig zu bearbeiten
die Möglichkeit Aufgaben im Projekt "Inklusives LWLInternet" selbstständig gestalten und umsetzen zu können
eine monatliche Pauschalvergütung in Höhe von 50% der Stufe 1 der Entgeltgruppe 13 TVöD (zurzeit 1.828,67 ?)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

für die Dauer von 1,5 Jahren

monatliche Pauschalvergütung in Höhe von 50% der Stufe 1 der Entgeltgruppe 13 TVöD (zurzeit 1.828,67 ?)

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Stellenanbieter

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Weitere WILA-Angebote