hauptamtliche(r) pädagogische(r) Mitarbeiter(in) als Pädagogische/r Referent/in (m/w/d)

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Gehaltsvorstellung in digitaler Form an:
SBG-Zentralausschuss e.V.
Frau Renate Schmeltzer-Urban - persönlich - Brüderweg 10-12, 44135 Dortmund
Rufnummer: +49 (0) 231 22 20 18 22
E-Mail:
R.schmeltzer-urban@hkb-nrw.de
Partner und Förderer des Heinz-Kühn-Bildungswerks Landeszentrale für politische Bildung NRW


Quelle

Premiumanzeige an WILA Arbeitsmarkt vom 14.06.2022

Bewerbungsfrist

bis zum 31. Juli 2022

Aufgaben und Einsatzfelder

Das Heinz-Kühn-Bildungswerk (www.hkb-nrw.de) in Trägerschaft des SBG-Zentralausschusses e.V. ist eine nach dem Weiterbildungsgesetz NRW (WbG) seit 1975 anerkannte Bildungseinrichtung der außerschulischen politischen Erwachsenenbildung mit den Standorten Dortmund und Köln. Wir führen im Jahr bis zu 160 Veranstaltungen mit rd. 3.000 Teilnehmer durch.
Unser Bestreben ist es Menschen zum gesellschaftlichen und politischen Handeln zu befähigen. Die Ziele der sozialen Demokratie bilden bei der Umsetzung die unveränderliche Grundlage unserer Tätigkeit.
Wir sind nach dem Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifiziert und Partner der Landes- und Bundezentrale für politische Bildung.
Wir suchen für unsere Einrichtung eine/einen hauptamtliche(n) pädagogische(n) Mitarbeiter(in) als Pädagogische/r Referent/in (m/w/d).
Die Tätigkeit:
Entwicklung unterschiedlichster Formate der politischen Bildung
Evaluation und Fortentwicklung des Programmangebotes des Heinz-Kühn-Bildungswerks unter dem Aspekt von BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung)
Inhaltliche und organisatorische Planung, Abwicklung, Nachbereitung und Abrechnung von Seminaren
Mitwirkung bei der Akquisition von Teilnehmenden und Kontaktpflege
Erarbeitung und Gestaltung von Seminarausschreibungen und Flyern
Mitwirkung beim Qualitätsmanagement der Einrichtung.
Unser Angebot: Möglichkeiten zur beruflichen Fort- und Weiterbildung Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem jungen Team.

Stellenantritt

zum 01.09.2022

Berufs- und Ausbildungsabschluss

abgeschlossenes Studium (Bc./M.A.), vorzugsweise in den Fachrichtungen Sozialwissenschaften / Pädagogik

Kenntnisse und Fähigkeiten

Ihr Profil:
Sie haben ein abgeschlossenes Studium (Bc./M.A.), vorzugsweise in den Fachrichtungen Sozialwissenschaften / Pädagogik
Sie haben bereits Praxiserfahrung im Bereich der politischen Erwachsenenbildung einschließlich der heute gängigen Methoden Politische und soziale Kompetenzen, Organisationstalent und Engagement gehören zu ihrem Profil
Sie identifizieren sich mit dem Thema "BNE" und die "sustainable development goals" sind ihnen bekannt
Sie bejahen die Grundlagen und Ziele der der sozialen und föderalen Demokratie
Es besteht die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Abend- und Wochenendterminen
Sie haben Erfahrungen und/oder Fähigkeiten im Qualitätsmanagement in einem zertifizierten Betrieb
Teamfähigkeit, Loyalität und Verantwortungsbewusstsein
Eigenverantwortliches, selbstständiges Arbeiten, sicheres und professionelles Auftreten, gute kommunikative Fähigkeiten in schriftlicher und mündlicher Form sowie Organisationstalent sind für sie selbstverständlich.
Wir wünschen uns ein engagiertes Teammitglied mit Freude an der politischen Bildungsarbeit und möglichst eigener Erfahrung im ehrenamtlichen Engagement.
Wir setzen uns für die Gleichstellung aller Menschen ein und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen, Männern und divers geschlechtlichen Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

Eine unbefristete Stelle - (wahlweise 32 Std. vier Tage Woche/ 38,5 Std. fünf Tage Woche) Vergütung in Anlehnung an TV-L11

Stellenanbieter

Heinz-Kühn-Bildungswerk

Weitere WILA-Angebote